Lehrgänge
an besonderen Orten

13. Familienrechtstagung am Bodensee
Präsenz FamR 28.06.2024 | ÜBERLINGEN | Klinkhammer+Härtl | 10 Stunden § 15 FAO | 10708

PRÄSENZ
Präsenz.Seminar nach § 15 Abs. 1 FAO

GJI-Modul-System
Auch nur einzelne Module/Referenten/Stunden buchbar: z.B. 10 oder 7,5 oder 5 oder 2,5 Zeitstunden
Ihr individueller Fortbildungsbedarf entscheidet!
10 Zeitstunden intensiv an einem Tag

Modul 1 | Freitag, 08.30 – 13.45 Uhr | Klinkhammer | 5,0 Stunden § 15 FAO

Die aktuelle Rechtsprechung des BGH-Familiensenats

  • Der Stand der aktuellen Reformvorhaben
  • Die Rechtsprechung des Senats aus „erster Hand“ des BGH-Senatsmitglieds
  • Unterhaltsrecht
  • Kindschaftsrecht
  • Abstammungsrecht
  • IPR

Modul 2 | Freitag, 14.45 – 20.00 Uhr | Härtl | 5,0 Stunden § 15 FAO

Together Forever – Unser Haus, unser Konto, unser Mietvertrag

  • Die gemeinsame Immobilie im Zugewinnausgleich
  • Hürden für die Teilungsversteigerung der gemeinsamen Immobilie
  • Die „Plünderung“ des gemeinsamen Kontos im Zuge der Trennung
  • Probleme rund um (Schwieger)elternschenkungen aufs gemeinsame Konto
  • Probleme rund um das Kindersparbuch
  • (Komplizierte) Wege zum Ausscheiden aus dem gemeinsamen Mietvertrag im Zuge der Trennung
  • Verhältnis Miete und Unterhaltsrecht
  • Voreheliche Zuwendung und Zugewinnausgleich
  • Update Nebengüterrecht: wichtige aktuelle Rechtsprechung aus Anwaltssicht

GJI-Hightlight

Jahrestagung zum Familienrecht am Bodensee | Mittagessen auf der Panoramaterasse

Referenten

Ort

Überlingen
Parkhotel St. Leonhard | Obere-St.-Leonhard-Straße 71 | 88662 Überlingen

Zeit

Freitag, 28.06.2024 | 08.30 – 20.00 Uhr | Inklusive mehrerer Pausen
10,0 Zeitstunden nach § 15 FAO FamR
*Module auch einzeln buchbar*

Preise

10 Zeitstunden – Komplettpreis
299,– Euro | Referendare und „Junganwälte“ mit Zulassung unter 2 Jahren (Nachweis mit Anmeldung erforderlich)
465,– Euro | TN die bereits 2024 ein Präsenz.Seminar der GJI besucht haben
495,– Euro | Standardpreis
+ zzgl. der gesetzlich geltenden MWSt.

7,5 Zeitstunden – Modulpreis inklusive der kompletten Tagungsunterlagen der Gesamtveranstaltung
250,– Euro | Referendare und „Junganwälte“ mit Zulassung unter 2 Jahren (Nachweis mit Anmeldung erforderlich)
350,– Euro | TN die bereits 2024 ein Präsenz.Seminar der GJI besucht haben
370,– Euro | Standardpreis
+ zzgl. der gesetzlich geltenden MWSt.

5,0 Zeitstunden – Modulpreis inklusive der kompletten Tagungsunterlagen der Gesamtveranstaltung
190,– Euro | Referendare und „Junganwälte“ mit Zulassung unter 2 Jahren (Nachweis mit Anmeldung erforderlich)
285,– Euro | TN die bereits 2024 ein Präsenz.Seminar der GJI besucht haben
295,– Euro | Standardpreis
+ zzgl. der gesetzlich geltenden MWSt.

2,5 Zeitstunden – Modulpreis inklusive der kompletten Tagungsunterlagen der Gesamtveranstaltung
175,– Euro | Standardpreis
+ zzgl. der gesetzlich geltenden MWSt.

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen (teils ausgedruckt und in Gänze im GJI-Downloadcenter abrufbar mit Suchfunktion), unlimitierte Tagungsgetränke, Begrüßungsimbiss (Kaffee, Tee, Croissants, Butterbrezeln), Kaffeepause mit Verpflegung (z.B. Obstsalat, Kuchen, belegte Brötchen, Joghurt), Mittagsimbiss, Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO und GJI-Betreuung vor Ort.

GJI-Mehrwert

Als Jahrestagung für Fachanwältinnen und Fachanwälte für Familienrecht und andere auf diesem Gebiet tätige Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte bietet die Jahresarbeitstagung Familienrecht in Überlingen einen umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen des Familienrechts.
PLUS Immobilien und Vermögen im erbrechtlichen Mandat
Präsenz ErbR 03.07.2024 | TEGERNSEE | u.a. Krauß+Waxenberger | 5 Stunden § 15 FAO | 05912

PRÄSENZ
Präsenz.Seminar nach § 15 Abs. 1 FAO

FortbildungsPLUS
Als FortbildungsPLUS / Ergänzung zur zehnstündigen erbrechtlichen Tagung am Tegernsee (04.+05.07.2024)  findet am Mittwoch (03.07.2024) die fünfstündige Fortbildung mit Herrn Notar a.D. Dr. Krauß und Fachanwalt Dr. Waxenberger statt, welche als FortbildungsPLUS / Ergänzung gebucht werden kann. Damit können Fachanwälte ihrer gesamten Fortbildungspflicht nach § 15 FAO (15 Zeitstunden) bei einem Aufenthalt am Tegernsee von Mittwoch bis Freitag nachkommen.

Seminarthemen

Immobilien und Vermögen im erbrechtlichen Mandat

  • Immobilienvermögen sinnvoll gestalten
    • Immobilienübertragung
    • Schenkung
    • Zuwendung
    • Privat- und Betriebsvermögen
  • Nutzungsrechte aus der Nähe betrachtet
    • Wohnungsrecht
    • Nießbrauch
    • Privat- und Betriebsvermögen
  • Vermögensnachfolge
    • Erbrecht
    • Steuerrecht
    • Privat- und Betriebsvermögen
  • Nutzungsrechte aus der Nähe betrachtet
    • Wohnungsrecht
    • Nießbrauch
    • Privat- und Betriebsvermögen
  • Erbrechtliche Legitimation gegenüber Banken
    • Legitimation, Auskünfte
    • Privat- und Betriebsvermögen

GJI-Hightlight

Herrlicher und einmaliger Blick über den gesamten Tegernsee | Traumhafte Kulisse

Referenten

Ort

Tegernsee
DAS TEGERNSEE | Neureuthstraße 23 | 83684 Tegernsee

Zeit

Mittwoch, 03.07.2024 | 13.00 – 18.30 Uhr | Inklusive mehrerer Pausen
5,0 Zeitstunden nach § 15 FAO ErbR

Preise

5 Zeitstunden 
325,– Euro | Standardpreis
zzgl. der gesetzlich geltenden MWSt.

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen (teils ausgedruckt und in Gänze im GJI-Downloadcenter abrufbar mit Suchfunktion), unlimitierte Tagungsgetränke, Begrüßungsimbiss (Kaffee, Tee, Croissants, Butterbrezeln), Kaffeepause mit Verpflegung (z.B. Obstsalat, Kuchen, belegte Brötchen, Joghurt), Abendessen, Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO und GJI-Betreuung vor Ort.

GJI-Mehrwert

Wie gut kennen Sie sich mit den aktuellen Entwicklungen Erbrecht und dem damit verbundenen Verfahrensrecht und dem Steuerrecht aus? Eine Rechts-/Fachanwaltskanzlei hat tagtäglich mit den unterschiedlichsten Rechtsmaterien zu tun. Um diese Mandate/Beratungen sachgerecht und kompetent zur vollen Zufriedenheit des Auftraggebers erfüllen zu können, bedarf es stets der genauen Kenntnis der aktuellen ober- und höchstrichterlichen Rechtsprechung mit Verknüpfungen zum einschlägigen Verfahrensrecht.
10. Erbrechtstagung am Tegernsee
Präsenz ErbR 04.07.2024-05.07.2024 | TEGERNSEE | Krauß+Bonefeld+Krätzschel | 10 Stunden § 15 FAO | 10709

PRÄSENZ
Präsenz.Seminar nach § 15 Abs. 1 FAO

GJI-Modul-System
Auch nur einzelne Module/Referenten/Stunden buchbar: z.B. 10 oder 7,5 oder 5 oder 2,5 Zeitstunden
Ihr individueller Fortbildungsbedarf entscheidet!
10 Zeitstunden intensiv an zwei Tagen

FortbildungsPLUS
Als FortbildungsPLUS / Ergänzung zur zehnstündigen erbrechtlichen Tagung am Tegernsee (04.+05.07.2023)  findet am Mittwoch (03.07.2024) die fünfstündige Fortbildung mit Herrn Notar a.D. Dr. Krauß und Fachanwalt Dr. Waxenberger statt, welche als FortbildungsPLUS / Ergänzung gebucht werden kann. Damit können Fachanwälte ihrer gesamten Fortbildungspflicht nach § 15 FAO (15 Zeitstunden) bei einem Aufenthalt am Tegernsee von Mittwoch bis Freitag nachkommen.

Modul 1 | Donnerstag, 09.30 – 16.15 Uhr | Krauß + Krätzschel | 5,0 Stunden § 15 FAO

„Achtung Haftung“ – Diese Schnittstellen muss jeder Erbrechtler kennen!

  • Schnittstellen ErbR und SteuerR (u.a. Aktuelle Entwicklungen im Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht)
  • Schnittstellen ErbR und GesR (u.a. Familiengesellschaften, Pool, Gesellschafter und Tod, MoPeG)

Gestaltung und Auslegung von letztwilligen Verfügungen

  • Gestaltung von letztwilligen Verfügungen von einfach bis komplex anhand von Muster
  • Die Testamentsauslegung als Aufgabe für Anwälte und Richtern: Zwischen Handwerk und Hybris

Aktuelle Rechtsprechung des BGH und der Obergerichte zum Erbrecht

  • Aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs
  • Aktuelle Rechtsprechung der Obergerichte
  • Aktuelles und Spannendes aus den Fachzeitschriften

Modul 2 | Freitag, 09.30 – 16.15 Uhr | Bonefeld | 5,0 Stunden § 15 FAO

Partner und Gegner im erbrechtlichen Mandat

  • Der Sachverständige im Erbrecht (insb. Testierunfähigkeit)
  • Der Testamentsvollstrecker im Erbrecht (insb. Vergütung, Probleme aus dem Rechtsverhältnis)

Das Pflichtteilsrecht aus Anwaltssicht

  • Pflichtteilsrecht
  • Klassische Verfahrensfehler im Pflichtteilsprozess

GJI-Hightlight

Erbrechtliche Jahrestagung | Einmalige und herrlicher Kulisse | Rahmenprogramm | Abendessen direkt am See

Referenten

Ort

Tegernsee
DAS TEGERNSEE | Neureuthstraße 23 | 83684 Tegernsee

Zeit

Donnerstag, 04.07.2024 | 09.30 – 16.15 Uhr | Inklusive mehrerer Pausen
Freitag, 05.07.2024 | 09.30 – 16.15 Uhr | Inklusive mehrerer Pausen
10,0 Zeitstunden nach § 15 FAO ErbR
*Module auch einzeln buchbar*

Preise

10 Zeitstunden – Komplettpreis
675,– Euro | Standardpreis
zzgl. der gesetzlich geltenden MWSt.
inkl. Mittagessen an beiden Tagen

5,0 Zeitstunden – Modulpreis inklusive der kompletten Tagungsunterlagen der Gesamtveranstaltung
375,– Euro | Standardpreis
zzgl. der gesetzlich geltenden MWSt.
inkl. Mittagessen an einem Tag

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen (teils ausgedruckt und in Gänze im GJI-Downloadcenter abrufbar mit Suchfunktion), unlimitierte Tagungsgetränke, Begrüßungsimbiss (Kaffee, Tee, Croissants, Butterbrezeln), Mittagessen am Donnerstag und Freitag, Kaffeepause mit Verpflegung (z.B. Obstsalat, Kuchen, belegte Brötchen, Joghurt), Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO und GJI-Betreuung vor Ort.

GJI-Mehrwert

Als Konferenz für Fachanwältinnen und Fachanwälte für Erbrecht und andere auf diesem Gebiet tätige Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte bietet die Jahresarbeitstagung einen umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen in wunderbarer Umgebung des Tegernsees.
27. Tagung im Kloster Weltenburg zum Familienrecht und Erbrecht
Präsenz ErbR FamR SteuerR 19.07.2024-20.07.2024 | WELTENBURG | Reetz | 10 Stunden § 15 FAO | 10710

PRÄSENZ
Präsenz.Seminar nach § 15 Abs. 1 FAO

GJI-Modul-System
Auch nur einzelne Module/Referenten/Stunden buchbar: z.B. 10 oder 7,5 oder 5 oder 2,5 Zeitstunden
Ihr individueller Fortbildungsbedarf entscheidet!
10 Zeitstunden intensiv an zwei Tagen

Modul 1 | Freitag, 12.30 – 18.00 Uhr | Reetz | 5,0 Stunden § 15 FAO

Die gut gestaltete „zweite Ehe“

  • Vermögen – Unterhalt – Zugewinn – Versorgungsausgleich
  • Verzichtsverträge im Familienrecht und Erbrecht
  • Erbverzicht, Zuwendungsverzicht, Pflichtteilsverzciht
  • Der Ehegatten stirbt vor der Scheidung
  • Der Ex soll bedacht bzw. ausgeschlossen werden
  • Die Steuer und das Finanzamt sinnvoll nutzen

Modul 2 | Samstag, 09.00 – 14.30 Uhr | Reetz | 5,0 Stunden § 15 FAO

Das Finanzamt im Familienrecht und Erbrecht
Achtung Haftung: Steuerliche Folgen von familien- und erbrechtlichen Gestaltungen

  • Zugewinnausgleichsansprüche im Einkommen-, Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht
  • Steuerbarkeit von Grundstücksübertragungen zur Erfüllung einer ZGA-Forderung
  • Steuerklassen nach Trennung, Scheidung und Tod
  • Stundungsvereinbarungen und Steuerrecht
  • Fiktive Steuerlasten als Abzugsposten im Zugewinnausgleich
  • Steuerfragen bei Vereinbarungen zu anderen Güterständen
  • Steuerliche Fragen und Gestaltungsmöglichkeiten anlässlich von Trennung und Scheidung
  • Versorgungsausgleich und Steuerrecht
  • Güterstände einschließlich Güterstandsschaukel
  • Befreiung eines Familienheims im Licht der Rechtsprechung

GJI-Hightlight

Jahrestagung im Familienrecht und Erbrecht | Tagen direkt an der Donau

Referenten

Ort

Kelheim | Kloster Weltenburg
Kloster Weltenburg | Asamstraße 32 | 93309 Kelheim

Zeit

Freitag, 19.07.2024 | 12.30 – 18.00 Uhr | Inklusive mehrerer Pausen und Mittagessen
Samstag, 20.07.2024 | 09.00 – 14.30 Uhr | Inklusive mehrerer Pausen und Mittagessen
4x 2,5 Zeitstunden (gesamt = 10,0 Zeitstunden) nach § 15 FAO FamR+ErbR+SteuerR
(jeweils unter besonderer Berücksichtigung der Schnittstellen beider Fachgebiete nach § 12 FAO und § 14f FAO und § 9 FAO)
*Module auch einzeln buchbar*

Preise

10 Zeitstunden – Komplettpreis
299,– Euro | Referendare und „Junganwälte“ mit Zulassung unter 2 Jahren (Nachweis mit Anmeldung erforderlich)
465,– Euro | TN die bereits 2024 ein Präsenz.Seminar der GJI besucht haben
495,– Euro | Standardpreis
+ zzgl. der gesetzlich geltenden MWSt.
inkl. Mittagessen am Samstag

7,5 Zeitstunden – Modulpreis inklusive der kompletten Tagungsunterlagen der Gesamtveranstaltung
250,– Euro | Referendare und „Junganwälte“ mit Zulassung unter 2 Jahren (Nachweis mit Anmeldung erforderlich)
350,– Euro | TN die bereits 2024 ein Präsenz.Seminar der GJI besucht haben
370,– Euro | Standardpreis
+ zzgl. der gesetzlich geltenden MWSt.
inkl. Mittagessen am Samstag

5,0 Zeitstunden – Modulpreis inklusive der kompletten Tagungsunterlagen der Gesamtveranstaltung
190,– Euro | Referendare und „Junganwälte“ mit Zulassung unter 2 Jahren (Nachweis mit Anmeldung erforderlich)
285,– Euro | TN die bereits 2024 ein Präsenz.Seminar der GJI besucht haben
295,– Euro | Standardpreis
+ zzgl. der gesetzlich geltenden MWSt.
inkl. Mittagessen am Samstag

2,5 Zeitstunden – Modulpreis inklusive der kompletten Tagungsunterlagen der Gesamtveranstaltung
175,– Euro | Standardpreis
+ zzgl. der gesetzlich geltenden MWSt.

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, unlimitierte Tagungsgetränke, Begrüßungsimbiss (Kaffee, Tee, Croissants, Butterbrezeln), Kaffeepause mit Verpflegung (z.B. Obstsalat, Kuchen, belegte Brötchen, Joghurt), Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO und GJI-Betreuung vor Ort.

GJI-Mehrwert

Wie gut kennen Sie sich mit den aktuellen Entwicklungen im Familienrecht und Erbrecht aus? Eine Rechts-/Fachanwaltskanzlei hat tagtäglich mit den unterschiedlichsten Rechtsmaterien zu tun. Um diese Mandate/Beratungen sachgerecht und kompetent zur vollen Zufriedenheit des Auftraggebers erfüllen zu können, bedarf es stets der genauen Kenntnis der aktuellen ober- und höchstrichterlichen Rechtsprechung mit Verknüpfungen zum einschlägigen Verfahrensrecht.
6. Tagung am Starnberger See zum Familienrecht und Erbrecht
Präsenz ErbR FamR SteuerR 31.07.2024 | STARNBERG | Weidmann+Gräfe | 7,5 Stunden § 15 FAO | 07168

PRÄSENZ
Präsenz.Seminar nach § 15 Abs. 1 FAO
Hygiene- und Sicherheitskonzept vor Ort 

Seminarthemen

„Im Angesicht des Finanzamts“
Steuereffiziente Gestaltungen in der Ehe, nach der Scheidung, in der Nachfolge und im Todesfall

  • Steuern, fiktive und latente Steuern und Spekulationssteuern bei Zugewinn, Unterhalt und Nachlass
  • (Un)gewollte Schenkungen unter Ehegatten: Gestalten, vermeiden, bewerten und (nicht) versteuern
  • Steuerliche Fallstricke bei der Scheidungsberatung und der Nachfolgeplanung

Die Welt der Kapitalanlagen und Kryptowährungen bei Schenkung, Tod und Scheidung

  • Überblick über die laufende Besteuerung von unterschiedlichen Arten von Kapitalinvestements inklisive Private Equity
  • Steuerliche Einordnung von Kryptogewinnen
  • Besonderheiten bei Wertpapiervermögen im Betriebsvermögen
  • Vermeidung von steuerlichen Infektionsgefahren (Trennung von Vermögensverwaltung und gewerblichen Einkünften)
  • Übersicht über steuerlich sinnvolle Haltestrukturen von Investments
  • Steuerliche Gefahren von Gemeinschaftskonten und -Depots sowie Reparaturmöglichkeiten
  • Empfehlungen zur Vermögensstrukturierung im Familienkreis (Familien KGs; Nießbrauchslösungen; Familienstiftungen)
  • Folgen einer Scheidung im Falle der Zugewinngemeinschaft – ungewollter Verkauf und Liquidierbarkeit von Kapitalanlagen
  • Empfehlungen zu ehevertraglichen Regelungen
  • Testamentarische Regelungen insbesondere bei digitalen Vermögenswerten und Kryptovermögen

GJI-Hightlight

Mittags-Lunch direkt am Starnberger See | Herrliches Panorama über den Starnberger See | Tagung direkt am See

Referenten

Ort

Starnberg
Hotel La Villa | Ferdinand-von-Miller-Straße 39-41 | 82343 Pöcking

Zeit

Mittwoch, 31.07.2024 | 10.30 – 19.30 Uhr | Inklusive mehrerer Pausen
7,5 Zeitstunden nach § 15 FAO FamR+ErbR+SteuerR
(jeweils unter besonderer Berücksichtigung der Schnittstellen beider Fachgebiete nach §§ 12, 14f und 9 FAO)

Preise

7,5 Zeitstunden – Komplettpreis
445,– Euro | Standardpreis
+ zzgl. der gesetzlich geltenden MWSt.
inkl. Mittagessen mit Panoramablick über den Starnberger See

5,0 Zeitstunden – Modulpreis inklusive der kompletten Tagungsunterlagen der Gesamtveranstaltung
375,– Euro | Standardpreis
+ zzgl. der gesetzlich geltenden MWSt.
inkl. Mittagessen mit Panoramablick über den Starnberger See

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen (teils ausgedruckt und in Gänze im GJI-Downloadcenter abrufbar mit Suchfunktion), unlimitierte Tagungsgetränke, Begrüßungsimbiss (Kaffee, Tee, Croissants, Butterbrezeln), Mittagessen, Kaffeepause mit Verpflegung (z.B. Obstsalat, Kuchen, belegte Brötchen, Joghurt), Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO und GJI-Betreuung vor Ort.

GJI-Mehrwert

Wie gut kennen Sie sich mit den aktuellen Entwicklungen im Familienrecht und Erbrecht und dem damit verbundenen Verfahrensrecht und dem Steuerrecht aus? Eine Rechts-/Fachanwaltskanzlei hat tagtäglich mit den unterschiedlichsten Rechtsmaterien zu tun. Um diese Mandate/Beratungen sachgerecht und kompetent zur vollen Zufriedenheit des Auftraggebers erfüllen zu können, bedarf es stets der genauen Kenntnis der aktuellen ober- und höchstrichterlichen Rechtsprechung mit Verknüpfungen zum einschlägigen Verfahrensrecht.
26. Schwarzwälder Familienrechtstagung im Öschberghof
Präsenz FamR 18.10.2024-19.10.2024 | DONAUESCHINGEN | Dose+Lipp | 10 Stunden § 15 FAO | 10712

PRÄSENZ
Präsenz.Seminar nach § 15 Abs. 1 FAO
Hygiene- und Sicherheitskonzept vor Ort 

Modul 1 | Freitag, 12.30 – 18.00 Uhr | Lipp | 5,0 Stunden § 15 FAO

Aktuelle Rechtsprechung der Oberlandesgerichte und Familiengerichte

  • Rechtsprechung zu allen Bereichen des Familienrechts
  • Detaillierte Inhalte und Spezialthemen folgen

Modul 2 | Samstag, 09.00 – 15.30 Uhr | Dose | 5,0 Stunden § 15 FAO

Aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs

  • Rechtsprechung zu allen Bereichen des Familienrechts
  • Detaillierte Inhalte und Spezialthemen folgen

GJI-Hightlight

Familienrechtliche Jahrestagung im Schwarzwald in exklusiver Umgebung des Öschberghofs | Mittagessen am Samstag

Referenten

Ort

Donaueschingen
Hotelresort Der Öschberghof | Golfplatz 1 | 78166 Donaueschingen

Zeit

Freitag, 18.10.2024 | 12.30 – 18.00 Uhr | Inklusive mehrerer Pausen
Samstag, 19.10.2024 | 09.00 – 15.30 Uhr | Inklusive mehrerer Pausen
10,0 Zeitstunden nach § 15 FAO FamR
*Module auch einzeln buchbar*

Preise

10 Zeitstunden – Komplettpreis
469,– Euro | Mitglieder AV Rottweil und AV Schwarzwald-Baar
479,– Euro | TN, die 2021, 2022 oder 2023 an der Schwarzwälder Familienrechtstagung teilgenommen haben
499,– Euro | Standardpreis
zzgl. der gesetzlich geltenden MWSt.
inkl. Mittagsmenü am Samstag

5,0 Zeitstunden – Modulpreis inklusive der kompletten Tagungsunterlagen der Gesamtveranstaltung
320,– Euro | Mitglieder AV Rottweil und AV Schwarzwald-Baar
330,– Euro | TN, die 2021, 2022 oder 2023 an der Schwarzwälder Familienrechtstagung teilgenommen haben
350,– Euro | Standardpreis
zzgl. der gesetzlich geltenden MWSt.
inkl. Mittagsmenü am Samstag

Vergünstigtes Zimmerkontingent im 5-Sterne-Hotel Öschberghof (abrufbar bis 31.01.2024)
290,– Euro zur Einzelnutzung (anstatt derzeit 550,– Euro)
Vergünstigtes Kontingent von Donnerstag bis Samstag buchbar
inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen (teils ausgedruckt und in Gänze im GJI-Downloadcenter abrufbar mit Suchfunktion), unlimitierte Tagungsgetränke, Begrüßungsimbiss (Kaffee, Tee, Croissants, Butterbrezeln), Mittagessen am Samstag, Kaffeepause mit Verpflegung (z.B. Obstsalat, Kuchen, belegte Brötchen, Joghurt), Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO und GJI-Betreuung vor Ort.

GJI-Mehrwert

Als Konferenz für Fachanwältinnen und Fachanwälte für Familienrecht und andere auf diesem Gebiet tätige Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte bietet die Jahresarbeitstagung einen umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen in wunderbarer Umgebung des Öschberghofs.