Winter-/Sommerlehrgänge
Gipfeltreffen

35. Sommerlehrgang in Lech am Arlberg
ErbR FamR SteuerR 03.10.2019-05.10.2019 | Lech am Arlberg | Dipl.-Kfm. Boos | 10 Stunden § 15 FAO | 10617

Sommerlehrgang

Wirtschaftliche Schnittstellen und Know-How im FamR + ErbR

Auch nur einzelne Module/Referenten/Stunden buchbar
Ihr individueller Fortbildungsbedarf entscheidet!

10 bzw. 15 Zeitstunden intensiv an drei Tagen „verlängertes Wochenende über Nationalfeiertag“

Modul 1 | Donnerstag, 17.00 – 19.00 Uhr | SV Boos | 2,0 Stunden § 15 FAO

Latente Steuern im Familienrecht und Erbrecht

  • Rechtsprechung des BGH seit 1990 (Unternehmenswert)
  • Rechtsprechung des BGH seit 2011 (sonstige Wirtschaftsgüter)
  • Latente Steuern auf Immobilienvermögen
  • Welcher Stichtag hat welche Vorteile?

Modul 2 | Freitag 09.00 – 11.00 Uhr und 17.30 – 19.30 Uhr | SV Boos | 4,0 Stunden § 15 FAO

Unternehmensbewertungen im Familienrecht und Erbrecht

Bewertungen im Zugewinn und in Nachlassauseinandersetzungen

  • Rechtsprechung des BGH von 2008 bis 2019
  • Nachvollziehbarkeit von Gutachten
  • Verschiedene Beispielrechnungen, auch latente Steuern
  • Erläuterung der Knackpunkte der Bewertungsverfahren
  • Bewertungen Zugewinn + Nachlassauseinandersetzung
  • Problemfall niedriges Zinsniveau
  • Welches Verfahren liefert einen marktkonformen Wert ?
  • IDW S1 und Modifiziertes Ertragswertverfahren 

Modul 4 | Samstag, 09.00 – 13.15 Uhr | SV Boos | 4,0 Stunden § 15 FAO

Ärzte, Freiberufler und Selbständige im Familienrecht und Erbrecht

  • Rechtsprechung des BGH von 2008 bis 2019
  • Zugewinnausgleich
  • Schenken und Erben von Praxen
  • Anforderungen an das Gutachten und den Gutachter
  • Das Modifizierte Ertragswertverfahren
  • Stellschrauben des Bewertungsverfahrens
  • Erstellung eines Vermögensstatus
  • Abgrenzungsbilanz zum Bewertungsstichtag
  • Besonderheiten bedingt durch das Sozialgesetzbuch
  • Aufkauf von Arztsitzen durch die Kassenzahnärztliche Vereinigung:
  • Auswirkungen im Zugewinnausgleich?
  • Standort und dessen Auswirkungen auf die Wertfindung

Neues Konzept GJIAnwaltsPraxis | 5,0 Stunden § 15 FAO

Durch unsere GJIAnwaltsPraxis(die wir Ihnen kostenlos anbieten) erhalten Sie in lockerer Atmosphäre wichtige Informationen von Fachanwälten. Denn Erfolg hängt nicht allein von Wissen und Können ab. Eine gelungene Vernetzung in den relevanten Themen gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Die GJIAnwaltsPraxis ist einFortbildungsnetzwerk von Kollegen für Kollegen. Wir wollen auf hohem Niveau und mit einem praktischen Ansatz aktuelle Themen und Probleme auf dem Gebiet des Familien- und Erbrechts und an deren Schnittstellen besprechen und mit allen verschiedenen Beteiligten/Experten konkrete Lösungen herausarbeiten werden. Die GJIAnwaltsPraxis solle ein Plattform schaffen, um sich auszutauschen und für die Herausforderungen der täglichen Beratungs- und Gestaltungspraxis zu vernetzen.

GJIAnwaltsPraxis
„Islam und Recht, Sensibilisierung im Umgang mit Mandaten“ (RAin Dr. Niloufar Hoevels)
1,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

GJIAnwaltsPraxis
„EU-Verordnungen endlich verständlich“ (RA Alexander Ganz)
3,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Referenten

Ort

Lech am Arlberg (Österreich)
Hotel Sonnenburg | Oberlech 55 | 6764 Lech

Zeit

Donnerstag, 03.10.2019 | 17.00 – 19.00 Uhr (mit AnwaltsPraxisAbendvortrag)
Freitag, 04.10.2019 | 09.00 – 11.00 Uhr (danach Rahmenprogramm)
Freitag, 04.10.2019 | 17.30 – 19.30 Uhr (danach Rahmenprogramm)
Samstag, 05.10.2019 | 09.00 – 13.15 Uhr (danach Rahmenprogramm)
10 Zeitstunden nach § 15 FAO
inkl. AnwaltsPraxis = 15 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preise

10 bzw. 15 Zeitstunden – Komplettpreis
490,– Euro | Standardpreis
+ 19% MWSt. inkl. AnwaltsPraxisVorträge, Rahmenprogramm, Programm für Begleitpersonen

Übernachtungspreise im Hotel „Stichwort: GJI“
105,– Euro | Doppelzimmer pro Person/Nacht
150,– Euro | Einzelzimmer pro Person/Nacht
inkl. Alpen-Frühstücksbuffet, 6-Gang Abendessen, 1000qm Pool/Sauna/Fitnesslandschaft 

Rahmenprogramm
Donnerstag: Sektempfang, AnwaltsPraxisAbendvortrag
Freitag: Wanderungen, Stadtbesuch, Käseverkostung, AnwaltsPraxisVortrag
Samstag: Rahmenprogramm

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, unlimitierte Tagungsgetränke, Begrüßungsempfang, Kaffeepausen, Rahmenprogramm, AnwaltsWissenVorträge, Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO und GJI-Betreuung vor Ort.

23. Winterlehrgang Verkehrsrecht, Strafrecht, Versicherungsrecht
StrafR VerkR VersR VerwR 31.01.2020-02.02.2020 | Pichl bei Schladming | 2,5 - 15 Stunden § 15 FAO | 90003

Winterlehrgang

Verkehrsrecht | Strafrecht | Versicherungsrecht

Auch nur einzelne Tage/Referenten/Stunden buchbar
Ihr individueller Fortbildungsbedarf entscheidet!

Modul 1 | Freitag, 13.00 – 18.15 Uhr | 5,0 Stunden § 15 FAO

Modul 2 | Samstag, 08.30 – 11.00 Uhr & 17.30 – 19.00 Uhr | Dr. Schäpe | 5,0 Stunden § 15 FAO

Modul 3 | Sonntag, 08.30 – 13.00 Uhr | Prof. Dr. Staudinger + Dr. Schäpe | 5,0 Stunden § 15 FAO

Der Personenschaden in der Praxis, Der Abfindungsvergleich in der Praxis, Haftung und Risiken, Berechnung des Haushaltsführungsschadens sowie Schmerzensgeldes, Autokauf, Diesel&Co.

Referenten

Ort

Pichl bei Schladming (Österreich)
Hotel Pichlmayrgut | Pichl 54 | 8973 Schladming

Preise

Fortbildung
15 Stunden = 720,– Euro
12 Stunden = 576,– Euro
10 Stunden = 480,– Euro
+ 19% MWSt. inkl. Rahmenprogramm, Abendvorträge
Buchung von 5 oder ganz individuellen Zeitstunden sehr gerne möglich. Preise auf Anfrage.

Übernachtungspreise im Hotel „Stichwort: GJI“
ab 115,– Euro | Doppelzimmer pro Person/Nacht
inkl. 3/4 Pension mit Frühstück, Kaffee- und Suppenbuffet, 6-Gang-Abendmenü, 3000qm Wellnesslandschaft, Hotelshuttle.

Rahmenprogramm
u.a. Eigene GJI-Skilehrer, Hüttenabend, Weinprobe, Live-MusikDachtsteinüberquerung.

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, Abendvorträge, Mittagsimbiss, Tagungsgetränk, Kaffeepausen, Begrüßungsempfang, Rahmenprogramm (kostenfrei und kostenpflichtig), eigener GJI-Skilehrer, Besorgungsfahrten, Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO, GJI-Betreuer vor Ort, Mittagsimbiss.

GJI-Mehrwert

Rahmenprogramm (Auszug aus 2019, Planung läuft): u.a. Skiguiding, zwei eigene GJI-Skilehrer zur freien Verfügung, Sonnenaufgangskifahren (erste Gondel exklusiv), Langlaufguiding mit Olympiasieger, Dachsteinüberquerung, Hüttenabend, Rodelabend, Skitour, Weinprobe, Live-Musik.
23. Winterlehrgang Mietrecht
MietR 31.01.2020-02.02.2020 | Pichl bei Schladming | 2,5 - 15 Stunden § 15 FAO | 90003

Winterlehrgang

Mietrecht

Auch nur einzelne Tage/Referenten/Stunden buchbar
Ihr individueller Fortbildungsbedarf entscheidet!

 

Modul 1 | Freitag, 13.00 – 18.15 Uhr | Fleindl | 5,0 Stunden § 15 FAO

Aktuelles Wohnraummietrecht, Mietpreisbremse, Kündigungstatbestände, Rechtsprobleme der „Modernisierung“

Modul 2 | Samstag, 08.30 – 11.00 Uhr & 17.30 – 19.00 Uhr | Fleindl+Emmerich | 5,0 Stunden § 15 FAO

Unser „Klassiker“ am Samstagmorgen: Der Mietprozess anhand von aktuellen Fällen, Durchsetzung von Ansprüchen

„Neues“ am Samstagabend: WEG und vermietete Eigentumswohnungen, Haftungsrisiken im WEG erkennen

Modul 3 | Sonntag, 08.30 – 13.00 Uhr | Emmerich+Prof. Dr. Staudinger | 5,0 Stunden § 15 FAO

Rechtsschutzversicherung im mietrechtlichen Mandat und Mietprozess, Aktuelles Gewerberaummietrecht

Referenten

Ort

Pichl bei Schladming (Österreich)
Hotel Pichlmayrgut | Pichl 54 | 8973 Schladming

Preise

Fortbildung
15 Stunden = 720,– Euro
12 Stunden = 576,– Euro
10 Stunden = 480,– Euro
+ 19% MWSt. inkl. Rahmenprogramm, Abendvorträge
Buchung von 5 oder ganz individuellen Zeitstunden sehr gerne möglich. Preise auf Anfrage.

Übernachtungspreise im Hotel „Stichwort: GJI“
ab 115,– Euro | Doppelzimmer pro Person/Nacht
inkl. 3/4 Pension mit Frühstück, Kaffee- und Suppenbuffet, 6-Gang-Abendmenü, 3000qm Wellnesslandschaft, Hotelshuttle.

Rahmenprogramm
u.a. Eigene GJI-Skilehrer, Hüttenabend, Weinprobe, Live-MusikDachtsteinüberquerung.

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, Abendvorträge, Mittagsimbiss, Tagungsgetränk, Kaffeepausen, Begrüßungsempfang, Rahmenprogramm (kostenfrei und kostenpflichtig), eigener GJI-Skilehrer, Besorgungsfahrten, Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO, GJI-Betreuer vor Ort, Mittagsimbiss.

GJI-Mehrwert

Rahmenprogramm (Auszug aus 2019, Planung läuft): u.a. Skiguiding, zwei eigene GJI-Skilehrer zur freien Verfügung, Sonnenaufgangskifahren (erste Gondel exklusiv), Langlaufguiding mit Olympiasieger, Dachsteinüberquerung, Hüttenabend, Rodelabend, Skitour, Weinprobe, Live-Musik.
23. Winterlehrgang Familienrecht
FamR 03.02.2020-08.02.2020 | Pichl bei Schladming | 2,5 - 15 Stunden § 15 FAO | 90003

Winterlehrgang

Familienrecht

Auch nur einzelne Tage/Referenten/Stunden buchbar
Ihr individueller Fortbildungsbedarf entscheidet!

Modul 1 | Montag, 08.45 – 13.00 Uhr | Prof. Dr. Staudinger | 4,0 Stunden § 15 FAO

Vermögen und Zugewinn in Europa, Wechselwirkung und Zusammenspiel zwischen EUGüterVO und EUErbVO

Modul 2 | Dienstag, 08.45 – 13.00 Uhr | Wever | 4,0 Stunden § 15 FAO

Vermögensauseinandersetzung Teil 1, u.a. Schulden und Gesamtschulen, Bankkonten und andere Vermögenswerte, Ausgleich

Modul 3 | Mittwoch, 15.00 – 18.15 Uhr | Wever | 3,0 Stunden § 15 FAO

Vermögensauseinandersetzung Teil 2, u.a. Immobilien bei Trennung und Scheidung

Modul 4 | Donnerstag, 14.30 – 18.45 Uhr | Dr. Münzenberg | 4,0 Stunden § 15 FAO

Kinder bei Trennung und Scheidung, Wechselmodell

Modul 5 | Freitag, 08.45 – 13.00 Uhr | Schilling | 4,0 Stunden § 15 FAO

Aktuelle Rechtsprechung des BGH „aus erster Hand“

Modul 6 | Samstag, 08.45 – 13.00 Uhr | Dr. Reetz | 4,0 Stunden § 15 FAO

Wechselwirkungen erkennen und nutzen: Eheverträge und Testamente richtig gestalten, Schnittstellen FamR-ErbR-SteuerR, Ehebedingte Zuwendungen-Pflichtteil-Vorsorgevollmacht

Referenten

Ort

Pichl bei Schladming (Österreich)
Hotel Pichlmayrgut | Pichl 54 | 8973 Schladming

Preise

Fortbildung
19 Stunden = 840,– Euro
15 Stunden = 720,– Euro
12 Stunden = 576,– Euro
10 Stunden = 480,– Euro
+ 19% MWSt. inkl. Rahmenprogramm, Abendvorträge
Buchung von 5 oder ganz individuellen Zeitstunden sehr gerne möglich. Preise auf Anfrage.

Übernachtungspreise im Hotel „Stichwort: GJI“
ab 115,– Euro | Doppelzimmer pro Person/Nacht
inkl. 3/4 Pension mit Frühstück, Kaffee- und Suppenbuffet, 6-Gang-Abendmenü, 3000qm Wellnesslandschaft, Hotelshuttle.

Rahmenprogramm
u.a. Eigene GJI-Skilehrer, Hüttenabend, Weinprobe, Live-MusikDachtsteinüberquerung.

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, Abendvorträge, Mittagsimbiss, Tagungsgetränk, Kaffeepausen, Begrüßungsempfang, Rahmenprogramm (kostenfrei und kostenpflichtig), eigener GJI-Skilehrer, Besorgungsfahrten, Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO, GJI-Betreuer vor Ort, Mittagsimbiss.

GJI-Mehrwert

Rahmenprogramm (Auszug aus 2019, Planung läuft): u.a. Skiguiding, zwei eigene GJI-Skilehrer zur freien Verfügung, Sonnenaufgangskifahren (erste Gondel exklusiv), Langlaufguiding mit Olympiasieger, Dachsteinüberquerung, Hüttenabend, Rodelabend, Skitour, Weinprobe, Live-Musik.
23. Winterlehrgang Arbeitsrecht
ArbR SozialR 04.02.2020-08.02.2020 | Pichl bei Schladming | 2,5 - 15 Stunden § 15 FAO | 90003

Winterlehrgang

Arbeitsrecht

Auch nur einzelne Module/Referenten/Stunden buchbar
Ihr individueller Fortbildungsbedarf entscheidet!

Modul 1 | Dienstag, 08.45 – 13.00 Uhr | Prof. Dr. Staudinger + Waldenfels | 4,0 Stunden § 15 FAO

Europa und Arbeitsrecht, EuGH-Rechtsprechung und Internationales Arbeitsrecht, EuGH und Arbeitszeit
Aktuelles aus der ersten Instanz, Wichtiges für den Anwalt aus Sicht des Arbeitsrichters

Modul 2 | Mittwoch, 15.00 – 18.15 Uhr | Waldenfels | 3,0 Stunden § 15 FAO

Krankheit und Arbeitsrecht, Alles rund um die Rechtsfragen auf diesem weiten Feld

Modul 3 | Donnerstag, 14.30 – 18.45 Uhr | Dr. Roloff | 4,0 Stunden § 15 FAO

Kündigung und Arbeitsrecht, Aktuelles zu Kündigungsschutzklage
Aktuelles aus zweiter und dritter Instanz, Aktuelles zum arbeitsgerichtlichen Verfahren 

Modul 4 | Freitag, 08.45 – 13.00 Uhr | Prof. Dr. Kiel | 4,0 Stunden § 15 FAO

Urlaub und Arbeitsrecht, BAG-Rechtsprechung zum Urlaubsrecht, Umsetzung der Vorgaben des EuGH und Praxisfolgen Befristung und Arbeitsrecht, BAG-Rechtsprechung zum Befristungsrecht

Modul 5 | Samstag 08.45 – 13.00 Uhr | Prof. Dr. Thüsing | 4,0 Stunden § 15 FAO

Gestaltungen und Arbeitsrecht, Arbeitsvertragsgestaltung: Typische Fehler
Alter und Arbeitsrecht, Betriebliche Altersversorgung
Berlin und Arbeitsrecht, Neue Gesetze 

Referenten

Ort

Pichl bei Schladming (Österreich)
Hotel Pichlmayrgut | Pichl 54 | 8973 Schladming

Preise

Fortbildung
15 Stunden = 720,– Euro
12 Stunden = 576,– Euro
10 Stunden = 480,– Euro
+ 19% MWSt. inkl. Rahmenprogramm, Abendvorträge
Buchung von 5 oder ganz individuellen Zeitstunden sehr gerne möglich. Preise auf Anfrage.

Übernachtungspreise im Hotel „Stichwort: GJI“
ab 115,– Euro | Doppelzimmer pro Person/Nacht
inkl. 3/4 Pension mit Frühstück, Kaffee- und Suppenbuffet, 6-Gang-Abendmenü, 3000qm Wellnesslandschaft, Hotelshuttle.

Rahmenprogramm
u.a. Eigene GJI-Skilehrer, Hüttenabend, Weinprobe, Live-MusikDachtsteinüberquerung.

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, Abendvorträge, Mittagsimbiss, Tagungsgetränk, Kaffeepausen, Begrüßungsempfang, Rahmenprogramm (kostenfrei und kostenpflichtig), eigener GJI-Skilehrer, Besorgungsfahrten, Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO, GJI-Betreuer vor Ort, Mittagsimbiss.

GJI-Mehrwert

Rahmenprogramm (Auszug aus 2019, Planung läuft): u.a. Skiguiding, zwei eigene GJI-Skilehrer zur freien Verfügung, Sonnenaufgangskifahren (erste Gondel exklusiv), Langlaufguiding mit Olympiasieger, Dachsteinüberquerung, Hüttenabend, Rodelabend, Skitour, Weinprobe, Live-Musik.
23. Winterlehrgang Erbrecht
ErbR 05.02.2020-08.02.2020 | Pichl bei Schladming | 2,5 - 15 Stunden § 15 FAO | 90003

Winterlehrgang

Erbrecht | Vermögensnachfolge

Auch nur einzelne Tage/Referenten/Stunden buchbar
Ihr individueller Fortbildungsbedarf entscheidet!

Modul 1 | Mittwoch, 15.00 – 18.15 Uhr | Krug | 3,0 Stunden § 15 FAO

Praxisprobleme bei mehreren Erben

Modul 2 | Donnerstag, 14.30 – 18.45 Uhr | Krug + Dr. Reetz | 4,0 Stunden § 15 FAO

Die Wechselbezüglichkeit im Erbrecht, Testamentsklauseln auf dem Prüfstand, Zuwendungs-, Erb- und Pflichtteilsverzichte

Modul 3 | Freitag, 08.45 – 13.00 Uhr | Prof. Dr. Eickelberg | 4,0 Stunden § 15 FAO

Neue Rechtsprechung zum Erb- und Nachlassrecht, Gemeinschaftliches Testament, Gewillkürte Erbfolge

Modul 4 | Samstag 08.45 – 13.00 Uhr | Dr. Reetz | 4,0 Stunden § 15 FAO

Wechselwirkungen erkennen und nutzen: Eheverträge und Testamente richtig gestalten, Schnittstellen FamR-ErbR-SteuerR, Ehebedingte Zuwendungen-Pflichtteil-Vorsorgevollmacht

Referenten

Ort

Pichl bei Schladming (Österreich)
Hotel Pichlmayrgut | Pichl 54 | 8973 Schladming

Preise

Fortbildung
15 Stunden = 720,– Euro
12 Stunden = 576,– Euro
10 Stunden = 480,– Euro
+ 19% MWSt. inkl. Rahmenprogramm, Abendvorträge
Buchung von 5 oder ganz individuellen Zeitstunden sehr gerne möglich. Preise auf Anfrage.

Übernachtungspreise im Hotel „Stichwort: GJI“
ab 115,– Euro | Doppelzimmer pro Person/Nacht
inkl. 3/4 Pension mit Frühstück, Kaffee- und Suppenbuffet, 6-Gang-Abendmenü, 3000qm Wellnesslandschaft, Hotelshuttle.

Rahmenprogramm
u.a. Eigene GJI-Skilehrer, Hüttenabend, Weinprobe, Live-MusikDachtsteinüberquerung.

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, Abendvorträge, Mittagsimbiss, Tagungsgetränk, Kaffeepausen, Begrüßungsempfang, Rahmenprogramm (kostenfrei und kostenpflichtig), eigener GJI-Skilehrer, Besorgungsfahrten, Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO, GJI-Betreuer vor Ort, Mittagsimbiss.

GJI-Mehrwert

Rahmenprogramm (Auszug aus 2019, Planung läuft): u.a. Skiguiding, zwei eigene GJI-Skilehrer zur freien Verfügung, Sonnenaufgangskifahren (erste Gondel exklusiv), Langlaufguiding mit Olympiasieger, Dachsteinüberquerung, Hüttenabend, Rodelabend, Skitour, Weinprobe, Live-Musik.