Winter-/Sommerlehrgänge
Gipfeltreffen

36. Sommerlehrgang in Lech am Arlberg
ErbR FamR 01.10.2020-03.10.2020 | Schutz vor Corona: Teilnehmerbegrenzung | Lech | 2,5-15 Stunden § 15 FAO | 10645

„Gemeinsam. Sicher.“
Vertrauen Sie uns! Eigenes GJI-Hygienekonzept in Zusammenarbeit mit Medizinern und dem Hotel (siehe „Aktuelles“)! Weniger Teilnehmer!

Sommerlehrgang

Schnittstellen und Know-How im Familien- und Erbrecht

Auch nur einzelne Module/Referenten/Stunden buchbar
Ihr individueller Fortbildungsbedarf entscheidet!

10 bzw. 15 Zeitstunden intensiv an drei Tagen „verlängertes Wochenende über Nationalfeiertag“

Modul 1 | Donnerstag, 17.00 – 19.00 Uhr | Prof. Dr. Kroiß | 2,0 Stunden § 15 FAO

Immobilie bei Trennung, Scheidung und im Nachlass

Modul 2 | Freitag 09.00 – 11.00 Uhr | Prof. Dr. Kroiß | 2,0 Stunden § 15 FAO

Testamentsgestaltung unter Eheleuten, Erbrecht bei Trennung und Scheidung, Auslegung von Ehegattenerbverträgen und gemeinschaftlichen Testamenten anhand von Beispielen, Betreuung und Erbrecht und Familienrecht

Modul 3 | Freitag 17.30 – 19.30 Uhr | Prof. Dr. Kroiß | 2,0 Stunden § 15 FAO

§ 1371 BGB, EuErbVO und EuGüterVO, Neues aus Europa

Modul 4 | Samstag, 09.00 – 13.15 Uhr | Prof. Dr. Kroiß | 4,0 Stunden § 15 FAO

Rechtsprobleme im Familienrecht und Erbrecht rund um Corona, Besondere Verfahrenssituationen, FamFG vs ZPO

Neues Konzept GJIAnwaltsPraxis | 5,0 Stunden § 15 FAO

Durch unsere GJIAnwaltsPraxis(die wir Ihnen kostenlos anbieten) erhalten Sie in lockerer Atmosphäre wichtige Informationen von Fachanwälten. Denn Erfolg hängt nicht allein von Wissen und Können ab. Eine gelungene Vernetzung in den relevanten Themen gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Die GJIAnwaltsPraxis ist einFortbildungsnetzwerk von Kollegen für Kollegen. Wir wollen auf hohem Niveau und mit einem praktischen Ansatz aktuelle Themen und Probleme auf dem Gebiet des Familien- und Erbrechts und an deren Schnittstellen besprechen und mit allen verschiedenen Beteiligten/Experten konkrete Lösungen herausarbeiten werden. Die GJIAnwaltsPraxis solle ein Plattform schaffen, um sich auszutauschen und für die Herausforderungen der täglichen Beratungs- und Gestaltungspraxis zu vernetzen.

GJIAnwaltsPraxis
„Wichtiges arbeitsrechtliche Entscheidungen für das Familien- und Erbrecht“ (RAin Dr. Niloufar Hoevels)
2,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

GJIAnwaltsPraxis
„Umgang mit schwierigen Mandanten im Familien- und Erbrecht“ (RA Alexander Ganz)
2,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Referenten

Ort

Lech am Arlberg (Österreich)
Hotel Sonnenburg | Oberlech 55 | 6764 Lech

Zeit

Donnerstag, 01.10.2020 | 17.00 – 19.00 Uhr (mit AnwaltsPraxisAbendvortrag)
Freitag, 02.10.2020 | 09.00 – 11.00 Uhr (danach Rahmenprogramm)
Freitag, 02.10.220 | 17.30 – 19.30 Uhr (danach Rahmenprogramm)
Samstag, 03.10.2020 | 09.00 – 13.15 Uhr (danach Rahmenprogramm)
10 Zeitstunden nach § 15 FAO FamR+ErbR
inkl. AnwaltsPraxis = 15 Zeitstunden nach § 15 FAO FamR+ErbR
(jeweils unter besonderer Berücksichtigung der Schnittstellen beider Fachgebiete nach § 12 FAO und § 14f FAO)

Preise

10 bzw. 15 Zeitstunden – Komplettpreis
490,– Euro | Standardpreis
+ zzgl. der gesetzlich geltenden MWSt.
inkl. AnwaltsPraxisVorträge, Rahmenprogramm, Programm für Begleitpersonen

Übernachtungspreise im Hotel „Stichwort: GJI“
115,– Euro | Doppelzimmer pro Person/Nacht
160,– Euro | Einzelzimmer pro Person/Nacht
inkl. Alpen-Frühstücksbuffet, 6-Gang Abendessen, 1000qm Pool/Sauna/Fitnesslandschaft 

Rahmenprogramm
Donnerstag: Sektempfang, AnwaltsPraxisAbendvortrag
Freitag: Wanderungen, Stadtbesuch, Käseverkostung, AnwaltsPraxisVortrag
Samstag: Rahmenprogramm

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, unlimitierte Tagungsgetränke, Begrüßungsempfang, Kaffeepausen, Rahmenprogramm, AnwaltsWissenVorträge, Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO und GJI-Betreuung vor Ort.

24. Winterlehrgang Verkehrsrecht + Strafrecht + Versicherungsrecht
StrafR VerkR 29.01.2021-31.01.2021 | Schutz vor Corona: Teilnehmerbegrenzung | Pichl | 2,5-15 Stunden § 15 FAO | 38000

„Gemeinsam. Sicher.“
Vertrauen Sie uns! Eigenes GJI-Hygienekonzept in Zusammenarbeit mit Medizinern und dem Hotel (siehe „Aktuelles“)! Weniger Teilnehmer!

Winterlehrgang VerkR | StrafR | VersicherungsR

Auch nur einzelne Tage/Referenten/Stunden buchbar
Ihr individueller Fortbildungsbedarf entscheidet!

Modul 1 | Freitag, 13.00 – 18.15 Uhr | Schäpe + Rathgeb + Pott | 5,0 Stunden § 15 FAO

  • Die Reform der StVO und des Bußgeldkataloges mit Ihren Folgen für die anwaltliche Praxis
  • Bußgeldkataloge in Deutschland und im Ausland – Ein Überblick
  • Gutachter, Sachverständige – Aussagepsychologie und Vernehmungstaktik

Modul 2 | Samstag, 08.30 – 11.00 Uhr & 17.00 – 19.30 Uhr | Schäpe | 5,0 Stunden § 15 FAO

  • Punkte, Alkohol, Drogen – Neues aus dem Fahrerlaubnisrecht
  • Aktuelle Rechtsprechung im Sach- und Personenschaden

Modul 3 | Sonntag, 08.30 – 13.45 Uhr | Schäpe + Staudinger | 5,0 Stunden § 15 FAO

  • Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren, Anwaltliche Taktik und Verteidigungsstrategie
  • Verkehrsrecht, Strafrecht und Versicherungsrecht: Neue Entwicklungen in Legislative und Judikative
  • GJI-DIGITAL Versicherung, Haftung, Deckung, Autokauf

Referenten

Ort

Pichl bei Schladming (Österreich)
Hotel Pichlmayrgut | Pichl 54 | 8973 Schladming

Preise

Fortbildung
19 Stunden = 890,– Euro (Sonderpreis für die gesamte Woche, auch verschiedene Rechtsgebiete)
15 Stunden = 780,– Euro
12 Stunden = 624,– Euro
10 Stunden = 520,– Euro
+ zzgl. gesetzlich geltender MWSt.
inkl. Rahmenprogramm, Abendvorträge, Seminarbetreuung, Skilehrer.
Buchung von ganz individuellen Zeitstunden und verschiedene Rechtsgebiete sehr gerne möglich. Preise auf Anfrage.

Übernachtungspreise im Hotel „Stichwort: GJI“
ab 115,– Euro | Doppelzimmer pro Person/Nacht
inkl. 3/4 Pension mit Frühstück, Kaffee- und Suppenbuffet, 6-Gang-Abendmenü, 3000qm Wellness, Hotelshuttle.

Rahmenprogramm
u.a. eigene GJI-Skilehrer, Anpassung an Corona-Regeln und GJI-Hygiene-Standards.

Hohe Teilnehmerzufriedenheit
2020 wurde der Winterlehrgang von den Teilnehmern mit einer Durchschnittsnote von 1,40 bewertet.

Schutz vor Corona! Vertrauen Sie uns!
Eigenes Hygienekonzept mit den Behörden in Österreich. Wir begrenzen die Teilnehmeranzahl. 

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, Abendvorträge, Mittagsimbiss, Tagungsgetränk, Kaffeepausen, Begrüßungsempfang, Rahmenprogramm (kostenfrei und kostenpflichtig), eigener GJI-Skilehrer, Besorgungsfahrten, Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO, GJI-Betreuer vor Ort, Mittagsimbiss.

GJI-Mehrwert

Schutz vor Corona! Ihre Sicherheit ist uns wichtig!
Angepasstes Rahmenprogramm u.a. Skiguiding, zwei eigene GJI-Skilehrer zur freien Verfügung, Sonnenaufgangskifahren (erste Gondel exklusiv), Langlaufguiding mit Olympiasieger, Dachsteinüberquerung. Detailplanung und Maßnahmen vor Ort abgestimmt auf die dann vorherrschenden Bedingungen und Anforderungen!
24. Winterlehrgang Mietrecht
MietR 29.01.2021-31.01.2021 | Schutz vor Corona: Teilnehmerbegrenzung | Pichl | 2,5-15 Stunden § 15 FAO | 38000

„Gemeinsam. Sicher.“
Vertrauen Sie uns! Eigenes GJI-Hygienekonzept in Zusammenarbeit mit Medizinern und dem Hotel (siehe „Aktuelles“)! Weniger Teilnehmer!

Winterlehrgang Mietrecht

Auch nur einzelne Tage/Referenten/Stunden buchbar
Ihr individueller Fortbildungsbedarf entscheidet!

Modul 1 | Freitag, 13.00 – 18.15 Uhr | Fleindl | 5,0 Stunden § 15 FAO

  • Aktuelle Rechtsprechung zum Wohnraummietrecht
  • Vollsteckungsschutz und Zwangsvollstreckung in Mietsachen
  • Änderungen im Mietrecht durch das WEG-Modernisierungsgesatz (WEMoG)
  • Corona und Mietrecht: Kündigungen wegen Zahlungsverzugs und unpünktlicher Mietzahlungen
  • Eigenbedarfskündigung
  • Wichtige Entscheidungen und Entwicklungen 2020 und 2021
  • Schwerpunkte für die Anwaltspraxis

Modul 2 | Samstag, 08.30 – 11.00 Uhr & 17.00 – 19.30 Uhr| Fleindl+Emmerich | 5,0 Stunden § 15 FAO

  • „Der Klassiker:“ Aktuelles zum Mietprozess aus den Instanzen
  • Aktuelle Rechtsprechung zum WEG, Überblick über die WEG-Reform
  • Wichtiges aus Vermieter- und Mietersicht

Modul 3 | Sonntag, 08.30 – 13.45 Uhr | Emmerich + Staudinger | 5,0 Stunden § 15 FAO

  • Aktuelle Rechtsprechung zum Gewerberaummietrecht
  • Wichtige Entscheidungen und Entwicklungen 2020 und 2021
  • Schwerpunkte für die Anwaltspraxis
  • GJI-DIGITAL Aktuelles aus Wissenschaft und Praxis im Mietrecht mit Professor Staudinger

 

Referenten

Ort

Pichl bei Schladming (Österreich)
Hotel Pichlmayrgut | Pichl 54 | 8973 Schladming

Preise

Fortbildung
19 Stunden = 890,– Euro (Sonderpreis für die gesamte Woche, auch verschiedene Rechtsgebiete)
15 Stunden = 780,– Euro
12 Stunden = 624,– Euro
10 Stunden = 520,– Euro
+ zzgl. gesetzlich geltender MWSt.
inkl. Rahmenprogramm, Abendvorträge, Seminarbetreuung, Skilehrer.
Buchung von ganz individuellen Zeitstunden und verschiedene Rechtsgebiete sehr gerne möglich. Preise auf Anfrage.

Übernachtungspreise im Hotel „Stichwort: GJI“
ab 115,– Euro | Doppelzimmer pro Person/Nacht
inkl. 3/4 Pension mit Frühstück, Kaffee- und Suppenbuffet, 6-Gang-Abendmenü, 3000qm Wellness, Hotelshuttle.

Rahmenprogramm
u.a. eigene GJI-Skilehrer, Anpassung an Corona-Regeln und GJI-Hygiene-Standards.

Hohe Teilnehmerzufriedenheit
2020 wurde der Winterlehrgang MietR von den Teilnehmern mit einer Durchschnittsnote von 1,33 bewertet.

Schutz vor Corona! Vertrauen Sie uns!
Eigenes Hygienekonzept mit den Behörden in Österreich. Wir begrenzen die Teilnehmeranzahl. 

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, Abendvorträge, Mittagsimbiss, Tagungsgetränk, Kaffeepausen, Begrüßungsempfang, Rahmenprogramm (kostenfrei und kostenpflichtig), eigener GJI-Skilehrer, Besorgungsfahrten, Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO, GJI-Betreuer vor Ort, Mittagsimbiss.

GJI-Mehrwert

Schutz vor Corona! Ihre Sicherheit ist uns wichtig!
Angepasstes Rahmenprogramm u.a. Skiguiding, zwei eigene GJI-Skilehrer zur freien Verfügung, Sonnenaufgangskifahren (erste Gondel exklusiv), Langlaufguiding mit Olympiasieger, Dachsteinüberquerung. Detailplanung und Maßnahmen vor Ort abgestimmt auf die dann vorherrschenden Bedingungen und Anforderungen!
24. Winterlehrgang Familienrecht
FamR 01.02.2021-06.02.2021 | Schutz vor Corona: Teilnehmerbegrenzung | Pichl | 2,5-15 Stunden § 15 FAO | 38000

„Gemeinsam. Sicher.“
Vertrauen Sie uns! Eigenes GJI-Hygienekonzept in Zusammenarbeit mit Medizinern und dem Hotel (siehe „Aktuelles“)! Weniger Teilnehmer!

Winterlehrgang Familienrecht

Auch nur einzelne Tage/Referenten/Stunden buchbar
Ihr individueller Fortbildungsbedarf entscheidet!

Modul 1 | Montag, 08.45 – 13.00 Uhr | Dr. Münzenberg | 4,0 Stunden § 15 FAO

  • Verfahren in Familiensachen (Vor, währen und nach Corona)
  • Einflussmöglichkeiten auf das familiengerichtliche Verfahren aus richterlicher Sicht
  • Neues und Wichtiges vom Wechselmodell

Modul 2 | Dienstag, 08.45 – 13.00 Uhr | Boos | 4,0 Stunden § 15 FAO

  • Latente Steuern
  • Bewertungen im Rahmen des Zugewinnausgleichs

Modul 3 | Mittwoch, 15.00 – 18.15 Uhr | Boos + Dr. Viefhues | 3,0 Stunden § 15 FAO

  • Ärzte, Freiberufler und Selbstständige bei Trennung und Scheidung
  • GJI-DIGITAL Klippen bei der Bearbeitung von Unterhaltsfällen in der anwaltlichen Praxis

Modul 4 | Donnerstag, 14.30 – 18.45 Uhr | Prof. Dr. Lorenz | 4,0 Stunden § 15 FAO

  • Endlich Verständlich: Die Europäischen Verordnungen EUErbVO und EUGüterVO
  • § 1371 BGB im Spannungsverhältnis zwischen Erbrecht und Familienrecht

Modul 5 | Freitag, 08.45 – 13.00 Uhr | Hornung | 4,0 Stunden § 15 FAO

  • Abänderungsverfahren im familienrechtlichen Mandat  (Vor, währen und nach Corona)
  • Abänderungsfallen im Unterhaltsrecht

Modul 6 | Samstag, 08.45 – 13.00 Uhr | Dr. Reetz | 4,0 Stunden § 15 FAO

  • Aktuelle Rechtsprechung zum Familienrecht, Auswirkungen auf die Gestaltung
  • Scheidungsvereinbarungen für die Praxis
  • Vorsicht Falle: Der § 1380 BGB in der Praxis

Referenten

Ort

Pichl bei Schladming (Österreich)
Hotel Pichlmayrgut | Pichl 54 | 8973 Schladming

Preise

Fortbildung
19 Stunden = 890,– Euro (Sonderpreis für die gesamte Woche, auch verschiedene Rechtsgebiete)
15 Stunden = 780,– Euro
12 Stunden = 624,– Euro
10 Stunden = 520,– Euro
+ zzgl. gesetzlich geltender MWSt.
inkl. Rahmenprogramm, Abendvorträge, Seminarbetreuung, Skilehrer.
Buchung von ganz individuellen Zeitstunden und verschiedene Rechtsgebiete sehr gerne möglich. Preise auf Anfrage.

Übernachtungspreise im Hotel „Stichwort: GJI“
ab 115,– Euro | Doppelzimmer pro Person/Nacht
inkl. 3/4 Pension mit Frühstück, Kaffee- und Suppenbuffet, 6-Gang-Abendmenü, 3000qm Wellness, Hotelshuttle.

Rahmenprogramm
u.a. eigene GJI-Skilehrer, Anpassung an Corona-Regeln und GJI-Hygiene-Standards.

Hohe Teilnehmerzufriedenheit
2020 wurde der Winterlehrgang FamR von den Teilnehmern mit einer Durchschnittsnote von 1,12 bewertet.

Schutz vor Corona! Vertrauen Sie uns!
Eigenes Hygienekonzept mit den Behörden in Österreich. Wir begrenzen die Teilnehmeranzahl. 

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, Abendvorträge, Mittagsimbiss, Tagungsgetränk, Kaffeepausen, Begrüßungsempfang, Rahmenprogramm (kostenfrei und kostenpflichtig), eigener GJI-Skilehrer, Besorgungsfahrten, Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO, GJI-Betreuer vor Ort, Mittagsimbiss.

GJI-Mehrwert

Schutz vor Corona! Ihre Sicherheit ist uns wichtig!
Angepasstes Rahmenprogramm u.a. Skiguiding, zwei eigene GJI-Skilehrer zur freien Verfügung, Sonnenaufgangskifahren (erste Gondel exklusiv), Langlaufguiding mit Olympiasieger, Dachsteinüberquerung. Detailplanung und Maßnahmen vor Ort abgestimmt auf die dann vorherrschenden Bedingungen und Anforderungen!
24. Winterlehrgang Arbeitsrecht
ArbR 02.02.2021-06.02.2021 | Schutz vor Corona: Teilnehmerbegrenzung | Pichl | 2,5-15 Stunden § 15 FAO | 38000

„Gemeinsam. Sicher.“
Vertrauen Sie uns! Eigenes GJI-Hygienekonzept in Zusammenarbeit mit Medizinern und dem Hotel (siehe „Aktuelles“)! Weniger Teilnehmer!

Winterlehrgang Arbeitsrecht 

Auch nur einzelne Tage/Referenten/Stunden buchbar
Ihr individueller Fortbildungsbedarf entscheidet!

Modul 1 | Dienstag, 08.45 – 13.00 Uhr | Müller | 4,0 Stunden § 15 FAO

  • Aktuelles von Anwalt zu Anwalt
  • Kündigung
  • Arbeitsgerichtsprozess
  • Tipps und Hinweise

Modul 2 | Mittwoch, 15.00 – 18.15 Uhr | Müller + Nebeling | 3,0 Stunden § 15 FAO

  • Knackpunkte und Brennpunkte: BetrVG und andere betriebliche Mitbestimmung
  • Wann es für AG und AN schmerzhaft werden kann
  • GJI-DIGITAL Konsequenzen aus Corona, Homeoffice, Kurzarbeit – Arbeitsrecht 4.0

Modul 3 | Donnerstag, 14.30 – 18.45 Uhr | Thüsing | 4,0 Stunden § 15 FAO

  • Was die Arbeitsrechtspraxis jetzt wissen muss: Arbeitszeit, Arbeitszeiterfassung, Scheinselbstständigkeit
  • Was die Arbeitsrechtspraxis jetzt wissen muss: Befristung und Teilzeit

Modul 4 | Freitag, 08.45 – 13.00 Uhr | Rohloff | 4,0 Stunden § 15 FAO

  • Aktuelle BAG-Rechtsprechung aus erster Hand eines BAG-Senatsmitglieds
  • Arbeitsvertrag, Teilunwirksamkeit, geltungserhaltende Reduktion, spezielle „Corona-Klauseln“

Modul 5 | Samstag, 08.45 – 13.00 Uhr | Thüsing | 4,0 Stunden § 15 FAO

  • „Der Klassiker am Samstag“ – Gestaltungen im Arbeitsrecht
  • Was die Arbeitsrechtspraxis jetzt wissen muss: Whistleblowing, Datenschutz, Homeoffice, Schadenersatz
  • Aktuelle Gesetze und Ausblick 2021

Referenten

Ort

Pichl bei Schladming (Österreich)
Hotel Pichlmayrgut | Pichl 54 | 8973 Schladming

Preise

Fortbildung
19 Stunden = 890,– Euro (Sonderpreis für die gesamte Woche, auch verschiedene Rechtsgebiete)
15 Stunden = 780,– Euro
12 Stunden = 624,– Euro
10 Stunden = 520,– Euro
+ zzgl. gesetzlich geltender MWSt.
inkl. Rahmenprogramm, Abendvorträge, Seminarbetreuung, Skilehrer.
Buchung von ganz individuellen Zeitstunden und verschiedene Rechtsgebiete sehr gerne möglich. Preise auf Anfrage.

Übernachtungspreise im Hotel „Stichwort: GJI“
ab 115,– Euro | Doppelzimmer pro Person/Nacht
inkl. 3/4 Pension mit Frühstück, Kaffee- und Suppenbuffet, 6-Gang-Abendmenü, 3000qm Wellness, Hotelshuttle.

Rahmenprogramm
u.a. eigene GJI-Skilehrer, Anpassung an Corona-Regeln und GJI-Hygiene-Standards.

Hohe Teilnehmerzufriedenheit
2020 wurde der Winterlehrgang ArbR von den Teilnehmern mit einer Durchschnittsnote von 1,28 bewertet.

Schutz vor Corona! Vertrauen Sie uns!
Eigenes Hygienekonzept mit den Behörden in Österreich. Wir begrenzen die Teilnehmeranzahl. 

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, Abendvorträge, Mittagsimbiss, Tagungsgetränk, Kaffeepausen, Begrüßungsempfang, Rahmenprogramm (kostenfrei und kostenpflichtig), eigener GJI-Skilehrer, Besorgungsfahrten, Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO, GJI-Betreuer vor Ort, Mittagsimbiss.

GJI-Mehrwert

Schutz vor Corona! Ihre Sicherheit ist uns wichtig!
Angepasstes Rahmenprogramm u.a. Skiguiding, zwei eigene GJI-Skilehrer zur freien Verfügung, Sonnenaufgangskifahren (erste Gondel exklusiv), Langlaufguiding mit Olympiasieger, Dachsteinüberquerung. Detailplanung und Maßnahmen vor Ort abgestimmt auf die dann vorherrschenden Bedingungen und Anforderungen!
24. Winterlehrgang Erbrecht
ErbR 03.02.2021-06.02.2021 | Schutz vor Corona: Teilnehmerbegrenzung | Pichl | 2,5-15 Stunden § 15 FAO | 38000

„Gemeinsam. Sicher.“
Vertrauen Sie uns! Eigenes GJI-Hygienekonzept in Zusammenarbeit mit Medizinern und dem Hotel (siehe „Aktuelles“)! Weniger Teilnehmer!

Winterlehrgang Erbrecht

Auch nur einzelne Tage/Referenten/Stunden buchbar
Ihr individueller Fortbildungsbedarf entscheidet!

Modul 1 | Mittwoch, 15.00 – 18.15 Uhr | Krug | 3,0 Stunden § 15 FAO

  • Ausgewählte Probleme aus dem Pflichtteils- und Pflichtteilsergänzungsrecht
  • Endlich verständlich: Vor- und Nacherbschaft

Modul 2 | Donnerstag, 14.30 – 18.45 Uhr | Lorenz | 4,0 Stunden § 15 FAO

  • Endlich verständlich: Die Europäischen Verordnungen EUErbVO und EUGüterVO
  • § 1371 BGB im Spannungsverhältnis zwischen Erbrecht und Familienrecht

Modul 3 | Freitag, 08.45 – 13.00 Uhr | Reetz | 4,0 Stunden § 15 FAO

  • Verzichte im Erbrecht: Pflichtteilsverzicht, Erbverzicht, Zuwendungsverzicht
  • Testamente in einfachen und schwierigen Situationen: Gestaltungen für die Praxis
  • Bindungswirkung durch Testamente und wie man sich lösen kann

Modul 4 | Samstag, 08.45 – 13.00 Uhr | Krug + Eickelberg | 4,0 Stunden § 15 FAO

  • Endlich verständlich: Ausgleichung und Anrechung
  • Berechnungen im Erb- und Pflichtteilsrechts
  • GJI-DIGITAL Aktuelles und Wichtiges zum gemeinschaftlichen Testament

Referenten

Ort

Pichl bei Schladming (Österreich)
Hotel Pichlmayrgut | Pichl 54 | 8973 Schladming

Preise

Fortbildung
19 Stunden = 890,– Euro (Sonderpreis für die gesamte Woche, auch verschiedene Rechtsgebiete)
15 Stunden = 780,– Euro
12 Stunden = 624,– Euro
10 Stunden = 520,– Euro
+ zzgl. gesetzlich geltender MWSt.
inkl. Rahmenprogramm, Abendvorträge, Seminarbetreuung, Skilehrer.
Buchung von ganz individuellen Zeitstunden und verschiedene Rechtsgebiete sehr gerne möglich. Preise auf Anfrage.

Übernachtungspreise im Hotel „Stichwort: GJI“
ab 115,– Euro | Doppelzimmer pro Person/Nacht
inkl. 3/4 Pension mit Frühstück, Kaffee- und Suppenbuffet, 6-Gang-Abendmenü, 3000qm Wellness, Hotelshuttle.

Rahmenprogramm
u.a. eigene GJI-Skilehrer, Anpassung an Corona-Regeln und GJI-Hygiene-Standards.

Hohe Teilnehmerzufriedenheit
2020 wurde der Winterlehrgang ErbR von den Teilnehmern mit einer Durchschnittsnote von 1,30 bewertet.

Schutz vor Corona! Vertrauen Sie uns!
Eigenes Hygienekonzept mit den Behörden in Österreich. Wir begrenzen die Teilnehmeranzahl. 

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, Abendvorträge, Mittagsimbiss, Tagungsgetränk, Kaffeepausen, Begrüßungsempfang, Rahmenprogramm (kostenfrei und kostenpflichtig), eigener GJI-Skilehrer, Besorgungsfahrten, Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO, GJI-Betreuer vor Ort, Mittagsimbiss.

GJI-Mehrwert

Schutz vor Corona! Ihre Sicherheit ist uns wichtig!
Angepasstes Rahmenprogramm u.a. Skiguiding, zwei eigene GJI-Skilehrer zur freien Verfügung, Sonnenaufgangskifahren (erste Gondel exklusiv), Langlaufguiding mit Olympiasieger, Dachsteinüberquerung. Detailplanung und Maßnahmen vor Ort abgestimmt auf die dann vorherrschenden Bedingungen und Anforderungen!