Ihre Seminare

Ihre individuelle Fortbildung liegt uns am Herzen!

Unser GJI-Modul-System gewährleistet, dass Sie bei unseren Seminaren die Dauer, die Referenten und die Themen nach Ihren Wünschen frei wählen und Ihre Fortbildung flexibel planen können.

Das bedeutet für Sie größtmögliche Flexibilität bei ihrer Seminarplanung. Als besonderer Service ist in jedem Fall das komplette Skriptmaterial der gesamten Veranstaltung Bestandteil des Seminarpreises.

Erbrecht aus Anwaltssicht
Präsenz ErbR 06.07.2022 | ROTTACH-EGERN | Waxenberger | 5 Stunden § 15 FAO | 05852

PRÄSENZ
Präsenz.Seminar nach § 15 Abs. 1 FAO
Hygiene- und Sicherheitskonzept vor Ort 

Als FortbildungsPLUS zur zehnstündigen erbrechtlichen Tagung am Tegernsee (07.+08.07.2022)  findet am Mittwoch die fünfstündige Fortbildung mit Herrn Fachanwalt Dr. Waxenberger statt, welche als FortbildungsPLUS gebucht werden kann. Damit können Fachanwälte ihrer gesamten Fortbildungspflicht nach § 15 FAO (15 Zeitstunden) bei einem Aufenthalt am Tegernsee von Mittwoch bis Freitag nachkommen.

Seminarthemen

Aus Anwaltssicht: Pflichtteil und Pflichtteilvermeidungsstrategien
  • Lebzeitige Zuwendungen (Schenkungen, Anrechnungsregelungen, Lebensversicherungen, Gemeinschaftliche Konto)
  • Familienrechtliche Gestaltungen (Adoption, Ehevertrag, Ehegatteninnengesellschaft, ehebedingte Zuwendungen)
  • Gesellschaftsrechtliche Gestaltungen (Nachfolgeklauseln, Vermögensverwaltende Gesellschaften, Abfindungsklauseln)
  • Verzichtsverträge (Pflichtteilsverzicht)
  • Letztwillige Verfügungen
  • Erbeinsetzung, Vor- und Nacherbschaft, Anordnungen zur Pflichtteilslast
  • Pflichtteilsstrafklauseln, Pflichtteilsbeschränkung in guter Absicht
Aus Anwaltssicht: Testamentsvollstreckung
  • Wirksamkeit der Anordnung und Ernennung
  • Beendigung der Testamentsvollstreckung ohne Mitwirkung des Testamentsvollstreckers
  • Maßnahmen im Verfahren auf Erteilung des Testamentsvollstreckerzeugnisses
  • Haupt- und Nebenpflichten des Testamentsvollstreckers im Verhältnis zu den Rechten der Erben

Referenten

Ort

Rottach-Egern am Tegernsee
Seehotel Überfahrt | Überfahrtstraße 10 | 83700 Rottach-Egern

Zeit

Mittwoch, 06.07.2022 | 13.00 – 18.30 Uhr | Inklusive mehrerer Pausen
5,0 Zeitstunden nach § 15 FAO ErbR

Preise

5 Zeitstunden
299,– Euro | Standardpreis
+ zzgl. der gesetzlich geltenden MWSt.

 

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, unlimitierte Tagungsgetränke, Begrüßungsimbiss (Kaffee, Tee, Croissants, Butterbrezeln), Kaffeepause mit Verpflegung (z.B. Obstsalat, Kuchen, belegte Brötchen, Joghurt), Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO und GJI-Betreuung vor Ort.

GJI-Mehrwert

Als FortbildungsPLUS zur zehnstündigen erbrechtlichen Tagung am Tegernsee (07.+08.07.2022) findet am Mittwoch die fünfstündige Fortbildung mit Herrn Fachanwalt Dr. Waxenberger statt, welche als FortbildungsPLUS gebucht werden kann. Damit können Fachanwälte ihrer gesamten Fortbildungspflicht nach § 15 FAO (15 Zeitstunden) bei einem Aufenthalt am Tegernsee von Mittwoch bis Freitag nachkommen.