Ihre Seminare

Ihre individuelle Fortbildung liegt uns am Herzen!

Unser GJI-Modul-System gewährleistet, dass Sie bei unseren Seminaren die Dauer, die Referenten und die Themen nach Ihren Wünschen frei wählen und Ihre Fortbildung flexibel planen können.

Das bedeutet für Sie größtmögliche Flexibilität bei ihrer Seminarplanung. Als besonderer Service ist in jedem Fall das komplette Skriptmaterial der gesamten Veranstaltung Bestandteil des Seminarpreises.

PRÄSENZ 20. Erbrechtstagung im Schwarzwald
Präsenz ErbR 15.10.2021-16.10.2021 | Baiersbronn | Krug | 10 Stunden § 15 FAO | 10671

PRÄSENZ
Präsenz.Seminar nach § 15 Abs. 1 FAO
Hygiene- und Sicherheitskonzept vor Ort 

GJI-Modul-System
Auch nur einzelne Module/Referenten/Stunden buchbar: z.B. 10 oder 7,5 oder 5 oder 2,5 Zeitstunden
Ihr individueller Fortbildungsbedarf entscheidet!
10 Zeitstunden intensiv an zwei Tagen

Modul 1 | Freitag, 12.30 – 18.00 Uhr | Krug | 5,0 Stunden § 15 FAO

Unwirksame Testamente und Schutz der Erben, Aktuelle Fragen des Erbrechts

  • Die Testier(un)fähigkeit
  • Die Anfechtung eines Testaments wegen Irrtums
  • Die Anfechtung bindender Verfügungen wegen Hinzutretens weiterer Pflichtteilsberechtigter
  • Der Erbschaftsanspruch nach § 2018 BGB
  • Das Erbscheinseinziehungsverfahren
  • Einstweiliger Rechtsschutz im Grundbuchberichtigungsverfahren
  • Die Grundbuchberichtigungsklage

Modul 2 | Samstag, 09.30 – 16.15 Uhr | Krug | 5,0 Stunden § 15 FAO

Workshop Nachlassplanung

  • Die Vermögensflussanalyse
  • Die Stör- und Streitfallanalyse
  • Pflichtteilsklauseln einschl. Jastrow’scher Klausel
  • Die Wechselbezüglichkeit des gesetzlichen Modells und atypischer Fälle
  • Die „Württ. Lösung“ als Alternative zum Berliner Testament
  • Das Verhältnis zwischen Testamentsvollstreckung und transmortaler Vollmacht
  • Die Kombination mit Verzichtsverträgen
  • Das Verschaffungsvermächtnis
  • Der Verfügungsunterlassungsvertrag
  • Patchworksituation
  • Das Geschiedenentestament
  • Das Behindertentestament
  • Das Bedürftigentestament

GJI-Hightlight

Mittags-Gourmet-Lunch am Samstag im Michelin-Sterne-Restaurant Köhlerstube
Entspannt Tagen im Schwarzwald im Hotel Traube Tonbach

Referenten

Ort

Baiersbronn
Hotel Traube Tonbach | Tonbachstraße 237 | 72270 Baiersbronn

Zeit

Freitag, 15.10.2021 | 12.30 – 18.00 Uhr | Inklusive mehrerer Pausen
Samstag, 16.10.2021 | 09.30 – 16.15 Uhr | Inklusive mehrerer Pausen und Mittagessen
2x 5,0 Zeitstunden (gesamt = 10,0 Zeitstunden) nach § 15 FAO ErbR

Preise

10 Zeitstunden – Komplettpreis
495,– Euro | Standardpreis
+ zzgl. der gesetzlich geltenden MWSt.
+ inkl. Mittagsmenü am Samstag

5,0 Zeitstunden – Modulpreis inklusive der kompletten Tagungsunterlagen der Gesamtveranstaltung
295,– Euro | Standardpreis
+ zzgl. der gesetzlich geltenden MWSt.
+ inkl. Mittagsmenü am Samstag

Stark rabattierten Übernachtungspreise im Hotel „Stichwort: GJI“
175,– Euro | Doppelzimmer pro Person/Nacht
175,– Euro | Einzelzimmer pro Person/Nacht
+ inkl. Gourmet-Frühstücksbuffet, 3000qm Pool/Sauna/Landschaft
+ Rabattierte GJI-Preise, aktueller Zimmerpreis bei booking.com wäre normal rund 430,– Euro

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, unlimitierte Tagungsgetränke, Begrüßungsimbiss (Kaffee, Tee, Croissants, Butterbrezeln), Mittagsmenü am Donnerstag und Freitag, Kaffeepause mit Verpflegung (z.B. Obstsalat, Kuchen, belegte Brötchen, Joghurt), Rahmenprogramm, Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO und GJI-Betreuung vor Ort.

GJI-Mehrwert

Nachlassplanung ist eine anspruchsvolle Materie, die nicht nur solide Kenntnisse des gesamten Zivilrechts, sondern auch Berufs- und Lebenserfahrung erfordert. Präzise juristisch-handwerkliche Arbeit spielt dabei eine besondere Rolle. Im Seminar werden exemplarische Fälle mit Formulierungsbeispielen erarbeitet.