GJI
Akademie

Mal ehrlich – schaffen Sie es, all Ihre Fachzeitschriften von vorn bis hinten durchzulesen? Oder wenigstens die wichtigsten Urteile? Oder landen einige wichtige Dinge bei Ihnen praktisch ungelesen auf dem Sammel-Stapel? Sie sind nicht allein…

Der BGH stellt dazu fest: „Unterlässt es der Berufungsanwalt, auf ein die Rechtsauffassung seines Mandanten stützendes Urteil des Bundesgerichtshofs hinzuweisen, und verliert der Mandant deshalb den Prozess, wird der Zurechnungszusammenhang zwischen dem Anwaltsfehler und dem dadurch entstandenen Schaden nicht deshalb unterbrochen, weil auch das Gericht die Entscheidung des Bundesgerichtshofs übersehen hat.“(BGH vom 18.12.2008 AZ: IX ZR 179/07)  So einfach ist das. Für den BGH.

Für uns nicht! Daher haben alle GJI-Seminare eines gemeinsam: Absolute Praxisrelevanz. Mit unserer GJI-Akademie bieten wir Ihnen die Gelegenheit, Ihre Fortbildung zu vergünstigten Seminarpreisen in aller Ruhe und ohne Hektik im Sommer oder Winter zu ruhigeren Zeiten zu absolvieren. 

Praxisschnittstellen Familienrecht und Erbrecht
ErbR FamR 17.06.2020 | Passau | Poller | 5 Stunden § 15 FAO | 05709

SommerAkademie 2020 – Praxisseminar zu vergünstigten Konditionen

Seminarthemen

Aktuelles vom Familien- und Nachlassgericht für die Praxis

  • Aufbereitung anhand von täglichen Schnittstellen

Praxisschnittstelle 1

  • Internationale Fragen im Familienrecht und Erbrecht

Praxisschnittstelle 2

  • Verfahrensprobleme in Familien- und Erbsachen

Referenten

Ort

Passau
Centro Hotel Weisser Hase | Heiliggeistgasse 1 | 94032 Passau

Zeit

Mittwoch, 13.30 – 19.00 Uhr
5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preise

230,– Euro | SommerAkademie (anstatt 255,– Euro)
+ 19% MWSt.

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, unlimitierte Tagungsgetränke, Begrüßungsimbiss (Kaffee, Tee, Croissants, Butterbrezeln), Kaffeepause mit Verpflegung (z.B. Obstsalat, Kuchen, belegte Brötchen, Joghurt), Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO und GJI-Betreuung vor Ort.

GJI-Mehrwert

Wie gut kennen Sie sich mit den aktuellen Entwicklungen im Familienrecht und Erbrecht aus? Eine Rechts-/Fachanwaltskanzlei hat tagtäglich mit den unterschiedlichsten Rechtsmaterien zu tun. Um diese Mandate/Beratungen sachgerecht und kompetent zur vollen Zufriedenheit des Auftraggebers erfüllen zu können, bedarf es stets der genauen Kenntnis der aktuellen ober- und höchstrichterlichen Rechtsprechung mit Verknüpfungen zum einschlägigen Verfahrensrecht.
Steuerfallen im Familienrecht und Erbrecht
ErbR FamR SteuerR 01.07.2020 | Mannheim | Schumacher | 5 Stunden § 15 FAO | 05712

SommerAkademie 2020 – Praxisseminar zu vergünstigten Konditionen

Seminarthemen

Steuerfragen und Steuerfallen im Familienrecht und Erbrecht
Allgemeines für die Praxis

  • Einkunftsarten, Lesen eines Steuerbescheides
  • Veranlagung und Tarifvorschriften
  • Steuerklassenwahl, Gehaltsabrechnung, Einkunftsermittlung
  • Steuerliche Sonderausgaben
  • Außergewöhnliche Belastungen gem. § 33, 33a, 33b EStG
  • Aufteilung der Steuerschuld (§§ 268 ff. AO)

Umgang mit „Schwarzgeld“

  • Ausnutzung von Freibeträgen und Steuersätzen
  • Einkommen und Einkommensmanipulationen bei Selbstständigen
  • Möglichkeiten zur Einkommensminderung bei Selbstständigen
  • „Reduktion“ betrieblichen Vermögens?
  • Vermögensauseinandersetzung und Pflichtteil

Sonderfragen für die Beratungs- und Gestaltungspraxis

  • Nießbrauch, Vor- und Nacherbschaft, Zugewinnausleichsanspruch
  • Aufhebung oder Änderung von Erbschaftsteuerbescheiden
  • Steuerpflicht, Erwerb von Todes wegen
  • Schenkungen, Wertermittlung, Befreiungen und Berechnungen

MehrWert – Aus der Praxis für die Praxis
Steuerlicher Notfallkasten

  • Wissen für die Praxis

Referenten

Ort

Mannheim
Hotel Leonardo Royal | Augustaanlage 4-8 | 68165 Mannheim

Zeit

Mittwoch, 12.30 – 18.00 Uhr
5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preise

230,– Euro | SommerAkademie (anstatt 255,– Euro)
+ 19% MWSt.

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, unlimitierte Tagungsgetränke, Begrüßungsimbiss (Kaffee, Tee, Croissants, Butterbrezeln), Kaffeepause mit Verpflegung (z.B. Obstsalat, Kuchen, belegte Brötchen, Joghurt), Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO und GJI-Betreuung vor Ort.

GJI-Mehrwert

Nicht nur in der juristischen Ausbildung kommt das Steuerrecht in der Regel zu kurz. In der Berufspraxis ist es jedoch unerlässlich, die Grundzüge für die Mandatsbearbeitung sicher zu beherrschen und Zusammenhänge zu erkennen. Unsere Seminar zeigt u.a. anhand von überschaubarer Beispielsfälle systematisch und zugleich praxisnah in welchen zivilrechtlichen Situationen "Steuerfallen" drohen.
Erbschaftsteuer endlich verständlich
ErbR SteuerR 03.07.2020 | Stuttgart | Schumacher + Wagner | 5 Stunden § 15 FAO | 05715

SommerAkademie 2020 – Praxisseminar zu vergünstigten Konditionen

Seminarthemen

Erbschaftsteuer endlich verständlich

  • Praxisprobleme
  • Strukturen
  • Verständnis

MehrWert – Aus der Praxis für die Praxis (1)
Aktuelle Stunde zum ErbStG

  • Aktuelle Rechtsprechung
  • Tipps vom Richter am Finanzgericht
  • Das MUSS der Erbrechtler wissen!

MehrWert – Aus der Praxis für die Praxis (2)
Erbschaftsteuererklärung

  • Tipps vom Steuerberater
  • Das MUSS der Erbrechtler wissen!

Referenten

Ort

Stuttgart
Hotel Pullman Fontana | Vollmoellerstraße 5 | 70563 Stuttgart

Zeit

Freitag, 12.30 – 18.00 Uhr
5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preise

230,– Euro | SommerAkademie (anstatt 255,– Euro)
+ 19% MWSt.

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, unlimitierte Tagungsgetränke, Begrüßungsimbiss (Kaffee, Tee, Croissants, Butterbrezeln), Kaffeepause mit Verpflegung (z.B. Obstsalat, Kuchen, belegte Brötchen, Joghurt), Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO und GJI-Betreuung vor Ort.

GJI-Mehrwert

In dieser Veranstaltung geht es um die praktische Umsetzung des Erbschaftsteuerrechts in die tägliche Praxis des erbrechtlichen Beraters. Kompakt und aktuell stellt der Referent ausgehend von den wesentlichen erbschaftsteuerrechtlichen Strukturen auch komplizierte Zusammenhänge und Beratungsansätze vor.
Kinder bei Trennung und Scheidung + Wechselmodell
FamR 17.07.2020 | Karlsruhe | Sachenbacher | 5 Stunden § 15 FAO | 05717

SommerAkademie 2020 – Praxisseminar zu vergünstigten Konditionen

Seminarthemen

Das Wechselmodell in der Praxis 

  • Wechselmodell und andere Betreuungsmodelle aus umgangsrechtlicher Sicht
  • Wechselmodell und andere Betreuungsmodelle aus sorgerechtlicher Sicht

Das Kind bei Trennung und Scheidung

  • Tipps für Kindschaftsverfahren seitens einer Familienrichterin
  • Gesetzliche Grundlagen richtig anwenden
  • Verfahrensrechtliche Schwerpunkte in Kindschaftssachen
  • Materiellrechtliche Schwerpunkte in Kindschaftssachen
  • Unterstützung des Beschleunigungsgebots, Anwaltliche Seite
  • Gestaltungsmöglichkeiten von Anträgen
  • Anwaltssituation im Konflikt
  • Spagat zwischen Interessenvertretung und Kindeswohl
  • Vorgaben des BVerfG für Sorge und Umgang wegen Art. 6 GG

Referenten

Ort

Karlsruhe-Ettlingen
Hotel Erbprinz | Rheinstraße 1 | 76275 Karlsruhe-Ettlingen

Zeit

Freitag, 12.30 – 18.00 Uhr
5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Preise

230,– Euro | SommerAkademie (anstatt 255,– Euro)
+ 19% MWSt.

Seminarleistungen

Umfangreiche und aktuelle Tagungsunterlagen, unlimitierte Tagungsgetränke, Begrüßungsimbiss (Kaffee, Tee, Croissants, Butterbrezeln), Kaffeepause mit Verpflegung (z.B. Obstsalat, Kuchen, belegte Brötchen, Joghurt), Teilnahmezertifikat gem. § 15 FAO und GJI-Betreuung vor Ort.

GJI-Mehrwert

Der BGH hat sich 2017 intensiv mit dem Wechselmodell beschäftigt (XII ZB 565/15, XII ZB 601/15). In der Februar-Entscheidung kommt der BGH in Abweichung zur fast durchgängigen OLG-Rechtsprechung und der Empfehlung des Deutschen Familiengerichtstags dazu, dass über eine gerichtliche Umgangsregelung, die vorsieht, dass das Kind sich eine Woche beim einen und die andere Woche beim anderen Elternteil aufhält, das Wechselmodell auch gegen den Willen eines Elternteils angeordnet werden kann, wenn beide Elternteile im Prinzip kommunikations- und kooperationsfähig sind; auch im Wege der einstweiligen Anordnung (gegen die kein Rechtsmittel möglich ist!).